Zur Ausgabe
Artikel 40 / 48

Walter Faller

aus DER SPIEGEL 11/1960

Walter Faller, 50, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Baden-Württemberg, richtete an die Bundesregierung die Anfrage, warum männliche Grenzgänger aus der Schweiz täglich zwanzig, weibliche hingegen nur wöchentlich zwanzig Zigaretten zollfrei einführen dürfen. Faller hält die entsprechende Bundesverordnung, die Frauen und Männer als Zigarettenkonsumenten ungleich behandelt,

für unvereinbar mit dem Grundgesetz und dem Gleichberechtigungsgesetz.

Zur Ausgabe
Artikel 40 / 48
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.