Zur Ausgabe
Artikel 22 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Was haben die mit uns gemacht?

Der DDR-Schriftsteller Karl-Heinz Jakobs über die Berliner Mauer 20 Jahre nach dem Bau der Mauer in Berlin herrschen an der Grenze noch immer »bürgerkriegsähnliche Zustände« - Fazit des DDR-Autors Karl-Heinz Jakobs. Der 52jährige Autor wurde wegen seiner Kritik an den Pressionen gegen mißliebige Künstler aus dem DDR-Schriftstellerverband und der SED ausgeschlossen. Sein letzter Roman »Wilhelmsburg« durfte nicht erscheinen. Seit April lebt Jakobs als DDR-Bürger, ausgestattet mit einem Dreijahres-Visum, in Bochum.
aus DER SPIEGEL 33/1981
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 22 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel