Zur Ausgabe
Artikel 49 / 113
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DONNERSTAG Was nun . . .?

22.15 - 23.00 Uhr ZDF
aus DER SPIEGEL 4/1995

Klaus Bresser und Klaus-Peter Siegloch im Gespräch mit Rudolf Scharping. *VORSPANN: 22.30 - 0.25 Uhr 3Sat *ÜBERSCHRIFT: Triumph des Geistes

Um die deutschen Schergen zu unterhalten, muß ein Auschwitz-Häftling und Profi-Boxer (Willem Dafoe) in Schaukämpfen gegen Mithäftlinge antreten. Der Verlierer wird in die Gaskammer geschickt. Robert M. Youngs Film (USA 1989) wurde an Originalschauplätzen gedreht. Er beruht auf den tatsächlichen Erlebnissen des jüdisch-griechischen Boxers Salamo Arouch. *VORSPANN: 22.45 - 1.10 Uhr Arte *ÜBERSCHRIFT: Aus einem deutschen Leben

Der Regisseur Theodor Kotulla wollte detailgenau die Biographie des Auschwitz-Kommandanten Rudolf Höß zeigen. Doch sein Filmporträt (Deutschland 1977) mißlang trotz prominenter Besetzung (Götz George, Hans Korte): So gut wie nichts wird von der Psyche des gläubigen Nazis enthüllt. *VORSPANN: O.00 - 1.55 Uhr ZDF *ÜBERSCHRIFT: Urga

Mit Preisen ("Goldener Löwe« in Venedig, »Felix") wurde dieser 1991 entstandene sowjetisch-französische Film von Nikita Michalkow überhäuft. Er erzählt von dem russischen Lkw-Fahrer Sergej (Wladimir Gostjukin), der beim mongolischen Schäfer Gombo (Bayertu) und dessen Familie strandet. »Urga« läßt sich ein auf die sanfte Allmacht der Landschaft, um sie ganz in sich aufzunehmen. Er feiert sie.

Zur Ausgabe
Artikel 49 / 113
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.