Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Was tut's, wenn sich das Türschild ändert?«

Richter sollen künftig nur noch Richter heißen, die über 30 verschiedenen Titel -- vom Amtsgerichtsrat bis zum Senatspräsidenten -- abgeschafft werden. So beschloß es Ende letzten Jahres der Bonner Bundestag gegen den Willen der CDU, die über den Bundesrat versuchen will, das Gesetz hinauszuzögern. In den Chor christdemokratischer Proteste stimmte nun der Chefpräsident des Karlsruher Bundesgerichtshofs, Dr. Robert Fischer, ein, der in der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« eine »allgemeine Nivellierung« der titellosen Richterschaft beschwor und gar eine »unmittelbare Gefahr für die Rechtspflege« befürchtet. Dr. Horst Woesner, selber Richter am Bundesgerichtshof, begründet im SPIEGEL, warum er anderer Meinung ist als der Chefpräsident.
aus DER SPIEGEL 7/1972
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel