Zur Ausgabe
Artikel 8 / 70

Wechsel in Peking

aus DER SPIEGEL 52/1979

Bonns neuer Mann in Peking wird Günther Schödel, 57, seit zwei Jahren Botschafter in Jakarta. Er löst im Frühjahr 1980 Erwin Wickert ab, der Ende Januar in den Ruhestand tritt. AA-Chef Hans-Dietrich Genscher hat den einstigen Chefinspekteur des Auswärtigen Amtes für den begehrten Spitzenjob (Gehalt mit Zulagen: rund 15000 Mark) ausgewählt, weil Schödel als alter »Asien-Hase« gilt und überdies Chinesisch spricht.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 8 / 70
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.