Zur Ausgabe
Artikel 96 / 117

FREITAG 5.1. Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt

19.00 - 20.30 Uhr Bayern III
aus DER SPIEGEL 1/1996

. . . heißt es auch am Freitag aufpassen: Sentimentalität satt gibt es in Rudolf Schündlers Heimatfilm von 1953. Auf der Flucht vor dem Finanzamt trifft ein Jazztrompeter (Walter Müller) im Schwarzwald seinen Freund Martin (Rudolf Prack), der unglücklich in Gutstochter Kati (Ingeborg Körner) verliebt ist. *VORSPANN:

20.00 - 22.40 Uhr Sat 1 *ÜBERSCHRIFT:

Ghost - Nachricht von Sam

Nachdem er niedergeschossen wurde, macht sich Patrick Swayze als Geist daran, seinen eigenen Mordfall aufzuklären und Freundin Molly (Demi Moore) vor dem Täter zu warnen. Als Wahrsagerin vermittelt Whoopi Goldberg zwischen den Welten. Es gebe zwar nichts, was man nicht schon in anderen Filmen gesehen habe, stellte die SZ fest, aber man könne sich »Ghost« (USA 1990, Regie: Jerry Zucker) nicht entziehen. *VORSPANN:

20.45 - 22.15 Uhr Arte *ÜBERSCHRIFT:

Der Papagei

Ein abgetakelter Schauspieler wird von einem früheren Kollegen als Propagandist einer reaktionären Partei angeheuert. Als er herausbekommt, wer die Partei finanziert, will er aussteigen und der Presse belastendes Material übergeben. Harald Juhnke spielt in Ralf Huettners Film, was er am besten kann: Harald Juhnke. *VORSPANN:

23.00 - 23.30 Uhr ARD *ÜBERSCHRIFT:

Erotic Tales: Zuckerschnute

In diesem kleinen Sex-Märchen, Auftakt zu einer ganzen Reihe mit insgesamt zwölf Nummern öffentlich-rechtlicher Erotik, lutscht die vollreife Gemahlin voller Hingabe - Bonbons. Der schlaffe Ehemann vernachlässigt die Frau. Doch dann bringt verhexte Süßware das Liebesleben in Gang. Das Filmchen ist so süß wie ein Bonbon - schnell gelutscht, schnell vergessen. Was will der TV-Kunde mehr.

Zur Ausgabe
Artikel 96 / 117
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.