Zur Ausgabe
Artikel 10 / 98
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Wettfahrt der Fähren

aus DER SPIEGEL 32/1972

Auch Kosmonauten sollen künftig billiger ins All und zurück kommen. Wie ihre US-Kollegen werden die sowjetischen Raumpendler nicht mehr das teure Wegwerf-Vehikel Rakete, sondern wiederverwendbare Raumgleiter besteigen. So jedenfalls interpretieren US-Experten einen Artikel im offiziellen Sowjet-Fachblatt »Awiazija i kosmonawtika«, der erstmals in aller Sowjet-Öffentlichkeit diese Transportmöglichkeit technisch erörtert. Das Konzept von Raumfähren, die auf normalen Flugplätzen landen können, heißt es nun auf einmal, werde in der UdSSR »schon seit langem untersucht«.

Zur Ausgabe
Artikel 10 / 98
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.