SPIEGEL Daily Podcast Luftfilter, Plexiglas, Lieferservice: Wie lang halten Gastronomen die Coronakrise noch aus?

Kaum eine Branche leidet so sehr unter der Pandemie wie die Gastronomie. Aber Branchen leiden nicht, Menschen tun es. Der Sternekoch Max Strohe über Gäste, die er vermisst, Politik, die er nicht versteht und einen Sommer, der hoffentlich magisch wird.
Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar

Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar. Die aktuell abrufbaren Folgen gibt es hier.

Alle werktäglichen Folgen von SPIEGEL Daily können Sie auf SPIEGEL.de jeweils 48 Stunden lang hören. Die Best-Of-Folge am Wochenende ist sieben Tage lang abrufbar. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Seit gut fünf Monaten sind Restaurants, Cafés und Kneipen im Lockdown. Anfangs glaubte so mancher Gastronom noch an eine Öffnung im Winter, später hieß es Ostern, derzeit ist vom Frühsommer die Rede. Schon jetzt steht fest: Ein sehr großes Opfer dieser Pandemie wird die deutsche Gastronomiebranche sein. Wie viele Betriebe am Ende überleben werden, ist schwer abschätzbar. Bis Ende des Monats sind sie von der Pflicht befreit, trotz Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag zu stellen.

Auch das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant »Tulus Lotrek« vom Berliner Promikoch Max Strohe ist seit Monaten geschlossen. »Manchmal stehe ich vor einer Panikattacke«, sagt Strohe. Ein Gespräch über nutzlose Luftfilter, Christian Drosten und die Sehnsucht, wieder in die Augen glücklicher Gäste schauen zu dürfen.

SPIEGEL Daily erscheint jeden Morgen bei SPIEGEL+ und auf Audible. Als SPIEGEL+-Abonnent hören Sie die neuesten Folgen werktags ab 6 Uhr. Außerdem fassen wir fürs Wochenende die besten Momente der zurückliegenden Folgen zusammen.

Hören Sie diese Folge mit unserem Audioplayer am Anfang des Artikels. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.