Fragwürdige Privatisierung Icon: Spiegel Plus Wie Ursula von der Leyen die Panzerbranche erfreut

Die Verteidigungsministerin will die Panzerwerkstätten des Bundes privatisieren. Interne Unterlagen zeigen, wie Berater und Rüstungsfirmen davon profitieren würden - die Allgemeinheit aber wohl nicht.
Foto: BERND SETTNIK / PICTURE ALLIANCE / DPA
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €