Zur Ausgabe
Artikel 57 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

BULGARIEN »Wir brauchen den Druck der EU«

Ivaylo Kalfin, 41, langjähriger sozialdemokratischer Wirtschaftsberater des Präsidenten und designierter Vize-Premier eines neuen Kabinetts unter Führung der sozialistischen Wahlsieger, über die Hängepartie bei der Regierungsbildung und die Auswirkungen auf den EU-Beitritt
aus DER SPIEGEL 33/2005
Zur Ausgabe
Artikel 57 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel