Zur Ausgabe
Artikel 98 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Yamini Sharma

aus DER SPIEGEL 37/2006

Yamini Sharma , 18, College-Studentin aus der nordwestindischen Stadt Chandigarh, erlebte den Traum Zehntausender indischer Teenager als Wirklichkeit. Der Mumbai-(Bollywood-)Filmregisseur Satish Kaushik engagierte die junge Frau für die Hauptrolle seines neuen Films »tere sang« (Mit dir). Ihn hatten die »unschuldigen Augen« und das »neue und liebliche Gesicht« des Mädchens beeindruckt. Auf die Studentin war der Regisseur aufmerksam geworden, als er ihr Foto in der Tageszeitung »The Times of India« sah. Da nimmt die Studentin - mit einem Handy am Ohr - an einer Demonstration gegen das Verbot von Handys auf dem Campus der Universität von Chandigarh teil. Sie stünde für alle Rollen bereit, verkündete die Auserwählte, ihr Glück nicht fassend, auch für »gewagte Szenen«.

Zur Ausgabe
Artikel 98 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.