Sonja Lekovic/ Stocksy United

Mehr Sensibilität wagen Wir sind verwundbar - und das ist auch gut so

Der Mensch ist verletzlich, das führt die Corona-Pandemie uns vor Augen. Doch diese Verwundbarkeit macht uns auch sensibel für das Leid anderer. Darin steckt eine Chance, sagt der Psychoanalytiker Hans-Jürgen Wirth.
"Es ist keineswegs nur die Folgsamkeit gegenüber staatlichen Anordnungen, die die meisten Menschen zur Befolgung der Distanzregeln motiviert"
Kollateralfragen Pfeil nach rechts