Foto:  iStockphoto/ Getty Images

Trügerische Sehnsucht Herr Magnusson, sind wir alle zu nostalgisch?

Der Berliner Autor Kristof Magnusson warnt vor einer Verklärung der Vergangenheit - insbesondere in Corona-Zeiten. Und trauert selbst der Zeit hinterher, als man noch unbeschwert ins Rheinland reisen konnte.
Ein Interview von Anne Haeming
"Nostalgie kann toxisch sein"
"Die Vergangenheit ist ein unglaublicher Selbstbedienungsladen"
"Man muss sich Nostalgie leisten können"
Anzeige
Titel: Akzente 1 / 20: Nostalgie
Herausgeber: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Seitenzahl: 80
Für 10,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
"Mehr Radfahren, weniger Fliegen, alles super, aber dafür brauchen wir nicht den Rückblick in die Vergangenheit"
Mehr lesen über