Podcast Cover

Coronakrise und die Psyche Das hilft gegen Stimmungstiefs

Viele hoffen auf Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Doch selbst mit mehr Normalität im Alltag bleibt die Krise ein Stresstest. Der Psychologe Moritz Kirchner gibt Tipps fürs Durchhalten.
Ein Podcast von Lenne Kaffka und Matthias Kirsch

Seit Wochen halten wir Abstand, manche arbeiten von zu Hause aus, anderen fehlt die Arbeit komplett: weil Aufträge abgesagt wurden oder der eigene Laden geschlossen bleiben muss. Wir alle fragen uns, was uns aus der Coronakrise hilft - und wie lange wir noch warten müssen, bis die Normalität zurückkehrt.

Lagerkoller und Einsamkeit drücken auch auf die mentale Gesundheit. Riskieren wir, als Gesellschaft in eine depressive Grundstimmung zu rutschen?

Psychologe und Verhaltenstrainer Moritz Kirchner gibt in dieser Podcast-Episode Antworten und Ratschläge. Wie verhindere ich, dass ich in eine Spirale der schlechten Stimmung gerate? Wie geht man mit existenzieller Bedrohung und Ängsten um? Und worauf kommt es an, wenn ich mit mehreren Leuten unter einem Dach wohne?

Der ganze Podcast zum Lesen

Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen hören wollen, drücken Sie einfach am Artikelanfang auf Play und hören Sie die neueste Folge unseres "Smarter leben"-Podcasts.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.

Abonnieren bei

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.