Pfeil nach rechts

Gestrandet in Manchester A380-Pilot bricht Flug wegen Überstunden ab

Es sollte von New York nach Paris gehen. Doch der Air-France-Flieger mit 440 Passagieren landete in Manchester - weil der Pilot die maximal zulässige Arbeitszeit von elf Stunden überschritten hatte. Für die Passagiere begann eine Odyssee.
Nach elf Stunden muss der Pilot ruhen: Air-France-Airbus A380 (Archivbild)

Nach elf Stunden muss der Pilot ruhen: Air-France-Airbus A380 (Archivbild)

AFP
vet