Antarktis Marine rettet Passagiere von havariertem Kreuzfahrtschiff

Rettungsaktion vor der antarktischen Küste: Ein Kreuzfahrtschiff war mit einem Felsen kollidiert und leckgeschlagen. Die chilenische Marine hat die Passagiere der "Ushuaia" übernommen. Sie befinden sich auf dem Weg in eine Antarktisstation.
"Ushuaia" (Archivbild): Das Kreuzfahrtschiff geriet in der Wilhelmina-Bucht in Seenot

"Ushuaia" (Archivbild): Das Kreuzfahrtschiff geriet in der Wilhelmina-Bucht in Seenot

Foto: REUTERS
abl/dpa
Mehr lesen über