Rekordsmog Asthmatiker und Senioren sollten vor Singapur-Reise zum Arzt

Das Auswärtige Amt empfiehlt anfälligen Reisenden, sich vor einem Singapur-Urlaub Rat beim Arzt zu holen. Ende vergangener Woche wurden in der Republik die höchsten, jemals gemessenen Smogwerte registriert. "Gefährlich hoch", meint die deutsche Behörde.
Smog in Singapur: Nur mit Gesichtsmaskern auf die Straße

Smog in Singapur: Nur mit Gesichtsmaskern auf die Straße

Foto: Tom White/ dpa
abl/dpa