Australien Ach, wie süß - ein Hai!

Weil Urlauber Meeresraubtieren Streicheleinheiten verpassten, wollen die australischen Tourismusbehörden unvorsichtige Besucher besser vor sich selbst schützen.


Weißer Hai: Verwechslung mit Kuscheltier?
AP

Weißer Hai: Verwechslung mit Kuscheltier?

Adelaide - Der Umweltminister des Staates South Australia, Iain Evans, zeigte sich am Dienstag entsetzt über das Verhalten einiger Touristen, die auf den Kadaver eines Wals geklettert waren und Weiße Haie gestreichelt hatten. "Diese Kreaturen sind keine Spielzeuge", sagte er.

Der Weiße Hai sei extrem gefährlich, daher erwäge die Regierung nun eine Gesetzesänderung "um die Menschen zu schützen, die zu dumm sind, sich selbst zu schützen".

Bisher verbietet es das Gesetz, sich einem lebenden Wal bis auf weniger als 100 Meter zu nähern; für tote Wale gilt das Gesetz nicht. Evans erklärte, an einer ähnlichen Beschränkung für Kadaver werde gearbeitet.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.