Base-Jumping Australier springen von 6600-Meter-Gipfel

22 Tage haben sie für den Aufstieg auf den 6604 Meter hohen Berg in Nordindien gebraucht – und zwei Minuten lang waren sie mit ihren Fallschirmen in der Luft: Australische Objektspringer haben nach eigenen Angaben einen neuen Rekord aufgestellt.


Sydney – "Es hat nur zwei Minuten gedauert, aber für uns fühlte es sich an wie mehrere Stunden", sagte Glenn Singleman, ein Objektspringer aus Sydney zum australischen Rundfunksender ABC. "Ich erinnere jede Sekunde, weil es so ein intensives Erlebnis war", fügte seine Frau Heather Swan hinzu. Das australische Pärchen war am 23. Mai von dem 6604 Meter hohen Meru Peak im Norden Indiens gesprungen, ausgerüstet mit Fallschirmen und sogenannten Wingsuites. Erst vor kurzem erreichten sie einen Ort mit Telefonverbindung, so dass sie von ihrem nach eigenen Angaben neuen Rekord berichten konnten.

Der bisherige Weltrekord im Base-Jumping war ABC zufolge vor 14 Jahren von Singleman selbst aufgestellt worden, als er vom 6258 Meter hohen Berg Great Trango Tower in Pakistan sprang. Für ihren kurzen Flug in Indien hatten die Objektspringer mit ihrem Team zuvor in 22 Tagen den Meru Peak erklommen. "Innerhalb von vier Sekunden bewegten wir uns mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h von der Klippe weg", berichtet Singleton, "wir flogen circa einen Kilometer einen Gletscher hinunter, dann öffneten wir die Fallschirme und landeten im Schnee." Das Pärchen landete unverletzt auf einer Höhe von 4850 Metern.

Beim Base-Jumping stürzen sich Waghalsige nicht wie beim üblichen Fallschirmspringen aus Flugzeugen, sondern von festen Objekten wie Berggipfeln, Brücken oder hohen Gebäuden. Der Name des riskanten Extremsports rührt von den Anfangsbuchstaben der englischen Wörter Building, Antenna, Span und Earth (Gebäude, Antenne, Brückenbogen und Erdboden) her. Im Deutschen nennen sich die Sportler Objektspringer.

abl/dpa/AP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.