Höhenanpassung im Bergsport: Fit für den Gipfel
Foto: Michael_R._Kappeler/ picture-alliance / dpa
Fotostrecke

Höhenanpassung im Bergsport: Fit für den Gipfel

Bergwandern Wie die Höhe den Körper verändert

Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit: Bei Touren über 3000 Meter erleben Bergsteiger häufig erste Symptome der Höhenkrankheit. Der Körper schaltet auf Notversorgung um - wer dann zu schnell aufsteigt, riskiert möglicherweise sein Leben.
Von Ralph Müller-Gesser
Mehr lesen über