Betoniert und kanalisiert Donau ohne Schutz?

In dieser Woche wird der erste internationale "Donau-Tag" der Schutz-Kommission begangen. Doch im osteuropäischen Teil von Europas zweitgrößtem Fluss wird mit deutscher Hilfe und Geld der EU betoniert, gebaggert und kanalisiert. Jetzt machen die Umweltverbände mobil.
Von Sebastian Knauer