BGH-Urteil Airlines haften auch für Verspätung von Subunternehmern

Wer zahlt bei Flugverspätungen? Mit dieser Frage hat sich der BGH beschäftigt und urteilte: Immer die Gesellschaft, bei der gebucht wurde - auch wenn diese Flugzeuge anderer Airlines einsetzt.
Bundesgerichtshofs in Karlsruhe

Bundesgerichtshofs in Karlsruhe

Foto: Uli Deck/ dpa
kry/AFP
Mehr lesen über