BGH-Beschluss Online-Reiseportale müssen früh endgültigen Preis angeben

Erst im letzten Buchungsschritt ist sichtbar, dass der Kunde eine Servicegebühr zahlen muss: Solche Preis-Schummeleien sind bei Flugangeboten auf Online-Reiseportalen nicht zulässig, hat das BGH festgelegt. Der Anbieter fluege.de muss jetzt seine Seite ändern.
sto/Reuters
Mehr lesen über