Urteil zu Flugverspätung BGH hält Vogelschlag nicht für Entschädigungsgrund

Geraten Vögel in ein Flugzeugtriebwerk, kann dies zu Schäden und damit zu Verspätungen führen. Eine Entschädigung aber wollten Fluggesellschaft dafür nicht zahlen. Zu Recht, wie der Bundesgerichtshof jetzt entschieden hat.
abl/dpa
Mehr lesen über