Bügel im Maul Collie fährt Schlepplift

Schnapp – und rauf: Ein vierjähriger Hund ist der Star eines schottischen Skigebietes. Ohne fremde Hilfe lässt der Collie sich mit dem Schlepplift auf den Hang ziehen. Den Bügel klemmt er sich zwischen die Zähne.


London - Er springt in die Luft, schnappt nach dem Bügel und fährt los: Anders als mancher Skifahrer hat Collie Guinness mit dem Schlepplift keine Probleme. Der Hund lässt sich im schottischen Glenshee Ski Centre mit Begeisterung den Hang hochziehen. Oben angekommen, macht er sich dann rutschend, rennend oder springend auf den Weg bergab zur Liftstation.

Graham McCabe, sein Herrchen und zugleich Geschäftsführer des Skigebietes, ist mächtig stolz auf seinen Vierbeiner: "Guinness ist zwar etwas verrückt und frech, dafür aber auch extrem clever", sagte McCabe dem britischen Sender BBC. Der Hund habe sich die Technik selbst beigebracht und könne den Berg hinauffahren, wann er wolle. Bis nach ganz oben fährt Guinness aber nicht immer. "Wenn es ihm zu langweilig wird, steigt er vorher aus", sagt McCabe.

Bei den Besuchern des Skigebietes sorgt der Lift-Hund für Begeisterung. "Als ich zum ersten Mal sah, wie er da am Lift hing, konnte ich es nicht glauben. Ich dachte, ich hätte Halluzinationen", sagt Snowboarder Dave Edwards. "Guinness ist einfach unglaublich."

reh



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.