USA Death Valley stellt wohl Weltrekord für heißesten Monat auf

Noch steht die offizielle Bestätigung aus, doch die Zahlen sind beeindruckend: Die Temperaturen im Death Valley in Kalifornien erreichten im Juli im Maximum 52,8 Grad und im Schnitt 42,3 Grad - das wäre Weltrekord.
Furnace Creek im Death-Valley-Nationalpark: Das Thermometer am Besucherzentrum zeigt sogar 54,4 Grad Celsius an, dies ist aber keine offizielle Messung

Furnace Creek im Death-Valley-Nationalpark: Das Thermometer am Besucherzentrum zeigt sogar 54,4 Grad Celsius an, dies ist aber keine offizielle Messung

Foto: Richard Brian/ AP
abl