Fotostrecke

At.mosphere in Dubai: Das höchste Restaurant der Welt

Foto: JUMANA EL HELOUEH/ REUTERS

Dinner im 122. Stock Dubai eröffnet höchstes Restaurant der Welt

Hohe Kochkunst in Dubai: Im Wolkenkratzer Burj Chalifa hat auf 422 Metern Höhe das höchste Restaurant der Welt eröffnet. Das At.mosphere bietet Platz für 210 Gäste - und edle Mahagoniwände und Designermöbel.

Im höchsten Gebäude der Welt gibt es jetzt auch das höchste Restaurant der Welt: Das Feinschmeckerlokal At.mosphere öffnete am Sonntag in der 122. Etage des Burj Chalifa in Dubai seine Türen. Es liegt damit auf 422 Metern Höhe.

Doch nicht nur die Höhe wird einige Gäste schwindelig machen, sondern auch die Preise. Immerhin rühmen die Betreiber ihr Restaurant als "eines der luxuriösesten der Welt". Platz ist für bis zu 210 Gäste, serviert werden sollen auch Bio-Gerichte. Zur Einrichtung gehören eine Showküche und mehrere abgetrennte Speiseräume für kleinere Gruppen. Wände und Decken bestehen aus Mahagoni, die Böden aus Kalkstein. Die Möbel wurden von dem Designer Adam Tihany gestaltet.

Der Burj Chalifa ragt 828 Meter in die Höhe und ist damit das höchste Gebäude der Welt. In ihm sind mehr als tausend Wohnungen, ein Luxushotel und unzählige Büros untergebracht.

sto/AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.