(Alp)Traum in Rosa Dubai eröffnet erstes "Hello Kitty"-Spa der Welt

Über 22.000 Produkte mit dem niedlichen Katzenkonterfei gibt es schon, ein weiteres ist in Dubai hinzugekommen: Im Emirat eröffnete das erste "Hello Kitty"-Spa der Welt. Die Kunden sollen im Doppelpack kommen.

Hello Kitty Spa Dubai

Dubai - Auch in den Vereinigen Arabischen Emiraten scheint man verrückt nach kleinen Miezekätzchen ohne Schnauze zu sein: Der erste "Hello Kitty"-Schönheitssalon der Welt hat nicht in Tokio oder Seoul eröffnet, sondern in Dubai. Seit Anfang Juni können sich Fans der japanischen Figur im Einkaufszentrum Town Centre Jumeirah in rosa-plüschiger Kitty-Atmosphäre entspannen und verschönern lassen.

Die Inneneinrichtung des Spa ist vollgestopft mit Möbeln, die das weiße Katzengesicht tragen. Außerdem wird eine Auswahl an Produkten aus der schier unendlichen Welt des "Hello Kitty"-Merchandising angeboten. Sogar die Muffins, die es hier zu kaufen gibt, stehen ganz im Zeichen der japanischen Stilikone.

Zur Zielgruppe hat man Mütter mit ihren "Hello Kitty"-verrückten Töchtern auserkoren. Das Spa sei speziell für "Königinnen" und ihre "kleine Prinzessinnen" konzipiert, teilte das Unternehmen Sharaf Retail mit, das den Schönheitsalon betreibt.

Der kitschige Wellnesstempel ist nicht der erste Ausflug des süßen Kätzchens außerhalb der Kinder- und Jugendzimmer. Im Januar eröffnete bereits ein "Hello Kitty"-Restaurant in Peking, und kurz zuvor bemalte die taiwanesische Airline Eva drei ihrer Flugzeuge mit den knuffigen Tierchen.

dkr



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.