Ferienziel Schweiz genießt in Europa das größte Vertrauen

Das kommt der Schweiz als Gastgeber der kommenden Fußball-EM gerade recht. Bei einer Umfrage wurde die Schweiz zum "vertrauenswürdigsten Ferienziel" des Kontinents gekürt. Russland und Rumänien erhielten schlechte Noten.


Stuttgart - Die Alpenrepublik hat das beste Image Europas. Von mehr als 23.600 Befragten in 16 Ländern sagten 72 Prozent, dass sie Vertrauen in die Eidgenossenschaft als Reiseziel haben. Damit lag das Alpenland vor Österreich, Frankreich und Spanien (jeweils 68 Prozent), Deutschland (67 Prozent) und Schweden (66 Prozent). Das teilt die Zeitschrift "Reader's Digest" in Stuttgart mit, die die Studie "European Trusted Brands 2008" vorgelegt hat.

Am unteren Ende der Skala landeten Reiseländer in Osteuropa: Bei der Fragestellung, zu welchen Zielen die Touristen kein Vertrauen haben, lag Russland (38 Prozent) vorn, gefolgt von Rumänien (34 Prozent) und Polen (24 Prozent).

In Deutschland beteiligten sich fast 5300 Menschen an der laut "Reader's Digest" repräsentativen Umfrage. Auch hierzulande wurde die Schweiz zum vertrauenswürdigsten Auslandsreiseziel gekürt, sie muss sich Platz eins aber mit Österreich teilen - beide Länder kamen auf 85 Prozent Zustimmung. Platz drei ging an Schweden (82 Prozent), der letzte von 17 Rängen an Rumänien (12 Prozent). Das größte Vertrauen haben die Bundesbürger allerdings in die Ferien im eigenen Land: Zu Deutschland als Ferienziel haben 89 Prozent der Befragten Vertrauen.

abl/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.