Flugzeugunglücke Fast alle Passagiere überleben

Die Überlebenschancen bei Flugzeugunglücken sind deutlich besser als allgemein vermutet. So kommen mehr als 95 Prozent der Passagiere bei Unglücken von Flugzeugen in den USA mit dem Leben davon.


Washington - Zu diesem Ergebnis kommt eine am Donnerstag vorab veröffentlichte Studie der US-Behörde für Nationale Verkehrssicherheit NTSB. Es wurden alle 568 Unglücke von kommerziellen Flügen in Amerika in den vergangenen 16 Jahren untersucht.

Flugzeugabstürze: Zahl der Todesfälle gering geblieben
AP

Flugzeugabstürze: Zahl der Todesfälle gering geblieben

Obwohl sich die Zahl der Passagiere in dieser Zeit mehr als verdoppelt hat, ist die Zahl der Todesfälle gering geblieben. Die Forscher haben festgestellt, dass selbst bei schweren Unfällen und Abstürzen noch mehr als die Hälfte der Insassen mit dem Leben davon gekommen seien. Entscheidend sei hierbei, Chaos zu vermeiden: Wer überleben wolle, müsse sich zum Beispiel vorher schon genau umschauen, wo der nächste Notausgang ist.

Die Experten empfehlen unter anderem eine kritische Analyse der Sicherheitsinstruktionen, die in den Ablagefächern der Sitze vorliegen, und gegebenenfalls deren Überarbeitung.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.