Neues Unesco-Weltkulturerbe: Das geteilte Hebron
Foto: AMMAR AWAD/ REUTERS
Fotostrecke

Neues Unesco-Weltkulturerbe: Das geteilte Hebron

Neues Unesco-Weltkulturerbe Hinter Hebrons Mauer

Hebrons Altstadt ist jetzt Unesco-Weltkulturerbe. Ein Palästinenser zeigt Touristen seine Heimat - vor allem junge Deutsche interessieren sich für den Alltag in der geteilten Stadt.
Von Nina Bärschneider
Neues Unesco-Weltkulturerbe: Das geteilte Hebron
Foto: AMMAR AWAD/ REUTERS
Fotostrecke

Neues Unesco-Weltkulturerbe: Das geteilte Hebron