ICE-Tunnelunfall mit Schafen Behörden werfen Bahn desaströses Katastrophenmanagement vor

Die Arbeit der Notfallleitstellen: mangelhaft, der Stand der Technik: veraltet - ein offizieller Bericht zum ICE-Unfall bei Fulda kommt zu einem vernichtenden Fazit. Notfallmanager haben sich demnach gegenseitig behindert, ein Lokführer soll angetrunken gewesen sein und der Tunnel schlecht gesichert.
Mehr lesen über