Insolvente Fluglinie Japan Airlines fürchtet Uniformverkauf an Fetisch-Fans

Mit ihren Uniformen könnten die Stewardessen von Japan Airlines richtig Kasse machen: Unter Fetischisten werden die strengen Kostüme hoch gehandelt. Die insolvente Fluggesellschaft fürchtet nach den anstehenden Entlassungen einen Uniform-Boom auf dem Schwarzmarkt - und einen weiteren Imageeinbruch.
Modenschau der Japan Airline (Archiv): Uniformen sind in Japan sehr begehrt

Modenschau der Japan Airline (Archiv): Uniformen sind in Japan sehr begehrt

Koichi Kamoshida/ Getty Images
som
Mehr lesen über