Kleingedrucktes Gericht erklärt Gebühr bei Germanwings für unzulässig

Ärger um das Kleingedruckte: Billigflieger Germanwings hat im Streit um Bearbeitungsgebühren eine Niederlage vor Gericht erlitten. Demnach kassiert die Airline rechtswidrig 50 Euro für Rücklastschriften. Das Urteil könnte auch Folgen für Handyverträge haben.
Mehr lesen über