Klimawandel Die Alpengletscher schmelzen dahin

Die Gletscher der Alpen sind in den vergangenen Jahrzehnten dramatisch geschrumpft. Eine Ausstellung dokumentiert anhand historischer Postkarten und aktuellen Fotos die Misere. SPIEGEL ONLINE zeigt einige der eindrucksvollen Bildvergleiche.


 Pasterze-Gletscher auf dem Großglockner in Österreich im Jahr 1938: Mächtiger Strom von Eis  Pasterze-Gletscher am 13. September 2003: Nur noch ein dünnes Rinnsal  Oberer Grindelwaldgletscher im Berner Oberland um 1910
 92 Jahre später: Vom Oberen Grindelwaldgletscher war im Jahr 2002 nichts mehr zu sehen  Rhônegletscher mit dem Hotel Belvedere am Furkapass im schweizerischen Kanton Wallis, 1906  Kein Eis weit und breit: Der Rhônegletscher oder das, was 2003 noch von ihm übrig war
 Hochkönig-Gletscher bei Salzburg, 1925: Eine übergossene Alm mit Gletschersee  Hochkönig im Jahr 2003: Trockene Geröllwüste  Schladminger Gletscher und Hallstätter Gletscher am Hunerkogel in der Dachsteingruppe, Oberösterreich, um 1920
 Hunerkogel im Jahr 2003: Verflossene Pracht Schneeferner-Gletscher auf dem Zugspitzplatt um 1910  Nördlicher und Südlicher Schneeferner, 2003: Steine statt Schnee und Eis

Klicken Sie auf ein Bild,
um zur Großbildansicht zu gelangen.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.