SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

07. August 2006, 10:07 Uhr

Köln-Bonn

Flugzeug-Reifen geriet bei Landung in Brand

Bei der Landung auf dem Flughafen Köln-Bonn hat ein Reifen einer Onur-Air-Maschine aus Istanbul Feuer gefangen. Gegen die türkische Fluggesellschaft hatte Deutschland im letzten Jahr kurzzeitig ein Flugverbot verhängt.

Köln – Ursache des Zwischenfalls gegen 20.30 Uhr am Samstag sei vermutlich eine Überhitzung des Fahrwerks bei der Landung des Flugzeugs gewesen, berichtete der Sprecher des Flughafens, Walter Römer, gestern Abend. Das Feuer konnte rasch mit Schaum gelöscht werden, die 321 Passagiere an Bord blieben unverletzt.

Die Fluggäste der A300, die aus Istanbul gekommen war, konnten dem Sprecher zufolge die Maschine ganz normal über Treppen verlassen. Mehrere europäische Staaten - darunter auch Deutschland - hatten im vergangenen Jahr wegen Sicherheitsmängeln zwischenzeitlich ein Flugverbot gegen Onur Air verhängt.

abl/AP

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung