Kölner Zugunglück Bahn kämpft mit Problemen an ICE-Radwellen

Bremsen abschalten, viel häufigere Zuguntersuchungen, sogar Toiletten könnten stillgelegt werden: Die Bahn diskutiert nach dem Kölner Zugunglück drastische Maßnahmen - weil die Probleme mit ICE-Radwellen möglicherweise größer sind als bisher bekannt.