Fotostrecke

Von Myanmar bis Peru: Die schönsten Zugreisen

Foto: Santiago Urquijo/ Getty Images

Legendäre Zugreisen Abfahrt!

Bei diesen Zügen ist es egal, ob sie länger unterwegs sind als geplant: Sie fahren über Viadukte, in extreme Höhen und vorbei an Wasserfällen und Wolkenkratzern - auf den spektakulärsten Bahnstrecken der Welt.

Vier Stunden und 30 Minuten dauert eine Fahrt oder auch vier Tage. Ob Bernina Express in der Schweiz oder die Baikal-Amur-Magistrale in Sibirien - auf solchen legendären Bahnstrecken zählt kein Passagier die Minuten, die der Zug eventuell vom Fahrplan abweicht.

Hier zählen eher die großartigen Ausblicke in die extremen Landschaften; das Erlebnis, mit besonderen Zügen unterwegs zu sein und eventuell einen fremden Alltag mitzuerleben. Oder wie der britische Bahnblogger Mark Smith im Vorwort des Buches "Legendäre Zugreisen" sagt: Sie sind "ein Abenteuer, eine Erfahrung, ein tiefer Blick ins Herz eines Landes".

Fotostrecke

Von Myanmar bis Peru: Die schönsten Zugreisen

Foto: Santiago Urquijo/ Getty Images

Das im Lonely-Planet-Verlag erschienene Überblicksbuch beschreibt 60 Strecken von Kanada bis Patagonien, von Australien bis Sibirien. Dafür befragt wurden etwa 200 der Autoren weltweit, die das Zugerlebnis entsprechend persönlich schildern können. Dabei geben sie auch Tipps, die vor allem für abgelegene Strecken in Afrika oder Südamerika wichtig sind: zu Anfahrt, Ticketkauf und -preisen, zu nötiger Ausrüstung und lohnenden Stopps.

Wer etwa nach Sri Lanka, Argentinien oder Schottland reist, kann eine Zugfahrt gut in die Route einbauen - immerhin ist sie eine Abwechslung zur Auto- oder Busfahrt. Abseits von Straßen rattern oder sausen die Waggons durch Wälder, Dschungel, über Hochebenen und Schluchten. Oder der Urlaub wird gleich um die Bahnstrecke herum geplant: Dafür bieten sich die Transsibirische Eisenbahn oder Sunset Limited in den USA an.

Anzeige
Planet, Lonely

Lonely Planet Legendäre Zugreisen: 60 abenteuerliche Reisen, die du nie vergisst (Lonely Planet Reisebildbände)

Verlag: LONELY PLANET DEUTSCHLAND
Seitenzahl: 304
Für 26,90 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier

Die Lieblingsstrecken des Zugexperten Mark Smith, der seit seiner Jugend fasziniert von Bahnreisen ist und zeitweise bei British Rail gearbeitet hat, sind:

  • California Zephyr von Chicago nach San Francisco: "die beste von allen Amtrak-Linien quer durch die USA"
  • Bernina Express von Chur nach Tirano: "Egal, welche Jahreszeit, diese Zugreise bombardiert dich mit der Schönheit der Natur"
  • Belgrad nach Bar ("spektakuläre Bahnstrecke durch die Berge Montenegros") und
  • Mandalay nach Lashio: "wohl zwei der landschaftlich schönsten Zugreisen, von denen man noch nie gehört hat"
  • West Highland Line nach Mallaig: "meine Lieblingsstrecke in Großbritannien"

Wer noch mehr Abenteuer auf Schienen erfahren will, kann hier weiterlesen:

"Lémurie Express" in Madagaskar: Im Zug der Lemuren
"Eastern Express" in der Türkei: Der Partyzug
Ukraine: 106,6 Kilometer Knarren und Klappern
Transsib: Ein Zug, ganz Russland
Burma: Neun Stunden Entschleunigung
"Tazara"-Express in Sambia: Herr Ngwananogu fährt ins Glück

Im Video: Im Ghan-Express durch Australien

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.