Top Ten für Sparfüchse Lonely Planet kürt beste Billigunterkünfte

Wer mit einem besonders knappen Reisebudget unterwegs ist, vertraut häufig den Tipps der Lonely-Planet-Reisebücher. Jetzt hat der Verlag erstmals eine Top Ten der besten preiswerten Unterkünfte veröffentlicht - besonders gut schneiden zwei Hostels in Südafrika ab.

The Backpack

Aus dem Fundus seiner Reisebücher hat der Lonely-Planet-Verlag erstmals eine Liste besonders empfehlenswerter Budget-Unterkünfte erstellt. Gesucht wurden Orte mit eigenem Charakter, die Zimmer für deutlich weniger als 100 US-Dollar pro Nacht anbieten. Viele der vorgestellten Hotels und Hostels bieten auch Gruppenschlafräume für besonders günstige Preise an.

Eine Jury reiseerfahrener Autoren stellte die Top-Ten-Liste aus dem Fundus der Reiseführer des Verlags zusammen. "Unsere Schreiber geben ihre ehrliche Meinung wieder und nehmen keine Geschenke an, Reisende können unseren Beurteilungen vertrauen", betonte Lonely-Planet-Redakteur Tom Hall.

Auf Rang eins landete "The Backpack" in Kapstadt, ein Hostel, das seit 1990 besteht und verschiedene Schlafgelegenheiten vom Safarizelt bis zu luxuriösen Dachgeschosszimmern anbietet. Dahinter folgte die Jugendherberge im Hafen von Sydney, die vor allem für ihre hervorragende Lage mit Blick auf das berühmte Opernhaus gelobt wurde. Rang drei ging erneut nach Südafrika: Die Inkosana Lodge in der Drakensberg-Region liegt inmitten dramatischer Berge und sei deshalb ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.

In der Fotostrecke finden Sie die komplette Rangfolge. Auch Listen für die zehn ungewöhnlichsten und die zehn nachhaltigsten Hotels wurden erstellt. Haben Sie auch einen unschlagbaren Hostel-Tipp? Posten Sie ihn auf der Reisekarte von SPIEGEL ONLINE!

sto



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.