Nach Hai-Attacke Ägypten verhängt Schwimmverbot für Scharm al-Scheich

Nach dem Angriff auf vier Urlauber suchen die ägyptischen Behörden vor der Küste von Scharm al-Scheich nach Haien. Das Tourismusministerium erließ ein Schwimmverbot für Urlauber.
Strand von Scharm al-Scheich (Archivfoto): Mindestens 48 Stunden Schwimmverbot

Strand von Scharm al-Scheich (Archivfoto): Mindestens 48 Stunden Schwimmverbot

Foto: epa Khaled El-Fiqi/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
fdi/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel