Nach tödlichem Haiangriff Ägypten hebt Badeverbot an Sinai-Stränden auf

Die ägyptischen Behörden haben die Strände auf der Sinai-Halbinsel wieder geöffnet. Nach den Haiattacken in der vergangenen Woche war ein Badeverbot verhängt worden, jetzt kam die Entwarnung: In den Gewässern seien keine weiteren Haie gesichtet worden.
Strand bei Scharm al-Scheich: Keine weiteren Haie entdeckt

Strand bei Scharm al-Scheich: Keine weiteren Haie entdeckt

Foto: STRINGER/EGYPT/ REUTERS
Fotostrecke

Scharm al-Scheich: Tödliche Hai-Attacken im Roten Meer

Foto: Lutz Hoffmann
fdi/dpa