Neues Boeing-Flugzeug Dreamliner stellt Distanzrekord auf

Nonstop um die halbe Welt: Mit einer Flugstrecke von fast 20.000 Kilometern von Seattle nach Dhaka hat Boeings Dreamliner eine Bestmarke in seiner Klasse aufgestellt - und löste einen Airbus als Rekordhalter ab.

Getty Images

Um fast 3000 Kilometer wurde die bisherige Bestmarke übertroffen: Eine Boeing 787 Dreamliner ist ohne Zwischenstopp von Seattle in den USA nach Dhaka in Bangladesch geflogen. 19.835 Kilometer legte das Flugzeug dabei zurück und erreichte damit den Distanzrekord für seine Klasse - für Maschinen mit einem Gewicht zwischen 199.580 und 250.000 Kilogramm.

An Bord befanden sich 13 Menschen, darunter sechs Piloten und ein Mitarbeiter der Flugbehörde. Nach einer etwa zweistündigen Tankpause in Dhaka flog der Dreamliner in östlicher Richtung zurück nach Seattle. Damit gelang in 42 Stunden und 27 Minuten eine komplette Erdumrundung.

Bisher hatte den Distanzrekord in der gleichen Klasse ein Airbus A330 gehalten, der im Jahr 2002 bei einem Flug 16.903 Kilometer schaffte. Boeing preist seinen Dreamliner als um 20 Prozent effizienter an als andere Flugzeuge seiner Größe. Im Oktober war ein Flugzeug dieses Typs zum ersten Mal für die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways auf einem Linienflug unterwegs.

Fotostrecke

18  Bilder
Boeing Dreamliner: Premierenflug eines Hoffnungsträgers (Oktober 2011)

sto



insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Stelzi 09.12.2011
1. Aha
Zitat von sysopNonstop um die halbe Welt: Mit einer Flugstrecke von fast 20.000 Kilometern von Seattle nach Dhaka hat Boeings Dreamliner eine Bestmarke in seiner Klasse aufgestellt - und löste einen Airbus als Rekordhalter ab. http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,802675,00.html
Ein leeres Flugzeug stellt einen neun Jahre alten Rekord ein, und auch nur für eine bestimmte Gewichtsklasse. Wie spannend.
soulsearcher 09.12.2011
2. Ach was!
Ein A340-500 schafft ganz regulär knapp 16.000 km und bewältigt diese Strecke mit mehr als 300 Passagieren an Bord. Lassen sie den mal fast leer fliegen. Allerdings wird dieser Airbus mittlerweile nicht mehr gebaut.
akolyth2 09.12.2011
3. A340
Zitat von soulsearcherEin A340-500 schafft ganz regulär knapp 16.000 km und bewältigt diese Strecke mit mehr als 300 Passagieren an Bord. Lassen sie den mal fast leer fliegen. Allerdings wird dieser Airbus mittlerweile nicht mehr gebaut.
..., weil sie vier Triebwerke besitzt. D.h. doppelter Wartungsaufwand gegenüber einer zweistrahligen Maschine und ggfs. sogar doppelte Anschaffungskosten. Dabei ist zu beachten, daß Triebwerke die teuersten Baugruppen eines Flugzeuges sind - und zwar sowohl bei Anschaffung als auch bei Wartung.
texas_star 09.12.2011
4. und....
Zitat von akolyth2..., weil sie vier Triebwerke besitzt. D.h. doppelter Wartungsaufwand gegenüber einer zweistrahligen Maschine und ggfs. sogar doppelte Anschaffungskosten. Dabei ist zu beachten, daß Triebwerke die teuersten Baugruppen eines Flugzeuges sind - und zwar sowohl bei Anschaffung als auch bei Wartung.
die Boeing 777-200 LR ("worldliner") fliegt eine aehnliche entfernung wie der A340-500 .... allerdings mit nur 2 triebwerken und sprit-sparender.....
texas_star 09.12.2011
5. solche distanzrekorde...
Zitat von StelziEin leeres Flugzeug stellt einen neun Jahre alten Rekord ein, und auch nur für eine bestimmte Gewichtsklasse. Wie spannend.
...werden ueblicherweise immer fast "leer" durchgefuehrt... macht airbus auch nicht anders....
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.