Genervter Wirt New Yorker Bar verbietet das Wort "literally"

Weil ihn der häufige und oft falsche Gebrauch des Wortes stört, hat ein amerikanischer Barbesitzer seinen Gästen das Wort "literally" verboten. Wer es dennoch verwendet, riskiert den Rauswurf.
Aushang vor der Continental-Bar

Aushang vor der Continental-Bar

Johannes Schmitt-Tegge/ dpa
mak/dpa
Mehr lesen über