Trekking-Paradies in Ladakh: Von Wassermassen eingeschlossen
Foto: MANAN VATSYAYANA/ AFP
Fotostrecke

Trekking-Paradies in Ladakh: Von Wassermassen eingeschlossen

Nordindien Fünf Trekking-Touristen in Sturzflut gestorben

Die Unwetterkatastrophe in Südasien betrifft auch Hunderte Urlauber. In der Trekking-Region rund um das nordindische Ladakh kamen fünf Touristen in einer Sturzflut ums Leben. Weitere 80 Ausländer sind von anschwellenden Flüssen eingeschlossen - darunter auch Deutsche.