Einbahngänge in Pariser Metrostationen Wer falsch geht, muss Strafe zahlen

Eine Frau benutzte einen Einbahngang in einer Pariser Metrostation entgegen der vorgesehenen Richtung - und musste 60 Euro zahlen. Nicht jeder hat Verständnis für diese Regelung.
bbr/dpa
Mehr lesen über