Probleme bei der Bahn Stromausfall legt Ticketsystem lahm

Tickets gibt es nur im Zug: In ganz Deutschland ist das Fahrkartenbuchungssystem der Deutschen Bahn ausgefallen - weder an Schaltern noch an den Automaten können Kunden Tickets kaufen. Auch die Anzeigetafeln funktionieren teilweise nicht mehr.


Hamburg - Wegen Störung außer Betrieb: Um 14 Uhr ist das Buchungssystem der Deutschen Bahn im gesamten Bundesgebiet ausgefallen. Weder an Fahrkartenautomaten, noch an den Schaltern oder per Internet konnten zunächst Fahrkarten gekauft werden.

Fahrkartenautomat: Außer Betrieb wegen Stromausfall
DDP

Fahrkartenautomat: Außer Betrieb wegen Stromausfall

Eine Bahn-Sprecherin sagte in München, es gebe deswegen "massive Beeinträchtigungen" und auch Verspätungen. Ein Stromausfall habe zu der flächendeckenden Störung geführt, sagte ein Bahn-Sprecher SPIEGEL ONLINE. Dieser hat auch die Kommunikations- und Anzeigesysteme lahmgelegt.

"Wir sind dabei, nach und nach die Systeme wieder hochzufahren", sagte der Sprecher am Abend. Regional funktioniere die Buchung an Schaltern und Automaten wieder, zum Teil sei das Angebot der Bahn aber nur eingeschränkt zugänglich. Er rechne mit einer Normalisierung im Laufe der Nacht.

Passagiere, die am Bahnhof keine Fahrkarte kaufen konnten, dürfen in den Zügen ohne Aufpreis nachlösen, sagte der Sprecher.

abl/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.