Reisemarkt Lufthansa streicht Reisebüros die Grundprovision

Die Deutsche Lufthansa will ab kommendem Jahr ihre Tickets zum Nettopreis verkaufen - ohne die bislang gewährte Provision zu zahlen. Viele Reisebüros werden dadurch gezwungen sein, die Mehrkosten auf ihre Kunden abzuwälzen.


Eine Boeing 747 der Deutschen Lufthansa startet vom Frankfurter Flughafen: Tickets sollen künftig zum Netto-Preis verkauft werden
DPA

Eine Boeing 747 der Deutschen Lufthansa startet vom Frankfurter Flughafen: Tickets sollen künftig zum Netto-Preis verkauft werden

Frankfurt/Main - Die Deutsche Lufthansa streicht den Reisebüros die bislang gewährte Grundprovision. Angaben der Airline zufolge, tritt die Neuregelung ab dem 1. September 2004 in Kraft.

Dabei soll es den Reisebüros überlassen bleiben, was sie für die Beratung und Ausstellung der Tickets an Gebühr verlangen. Derzeit zahlt die Lufthansa noch eine Grundprovision von 5 Prozent auf Flüge in Deutschland und Europa sowie 7 bis 9 Prozent auf Interkontinentalverbindungen.

Nach Angaben einer Sprecherin wird es auch künftig Incentives für die Reisebüros geben, die genaue Ausgestaltung stehe aber noch nicht fest. Lufthansa erklärte, sie folge damit der internationalen Entwicklung in der Reisebranche.

In den letzten zwei Jahren seien ähnliche Modelle in Kanada, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und Großbritannien eingeführt worden. Bereits heute werden in wichtigen europäischen Märkten und Nordamerika Nettopreismodelle auch für Lufthansa-Flüge angewendet. Die Einführung in Deutschland sei "eine logische Konsequenz", sagte der Bereichsvorstand für Marketing undVertrieb, Thierry Antinori.

Es bleibe den Reisebüros selbst überlassen, inwieweit sie gegenüber ihren Kunden Beratungs- und Serviceleistungen erbrächten und dafür Entgelt verlangten. Nach Einschätzung der Zeitschrift für Tourismuswirtschaft "fvw" hängt der Erfolg der Reisebüros damit von ihrem Umsatzvolumen ab. Dadurch dürften besonders die großen Ketten wie American Express,TQ3 oder CWT profitieren.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.