Restaurant-Guide Michelin kürt neues Drei-Sterne-Haus in Frankreich

Ein Restaurant im Nobel-Skiort Megève ist jüngster Neuzugang der Drei-Sterne-Liga. In seiner neuesten Frankreich-Ausgabe lobte der Michelin-Führer den "subtilen und überraschenden" Stil des 44-jährigen Kochs. Als der von der Ehrung erfuhr, musste er erstmal an die frische Luft.

Emmanuel Renaut im Restaurant "Flocons de sel": "Das ist der Traum jedes Kochs"
AFP

Emmanuel Renaut im Restaurant "Flocons de sel": "Das ist der Traum jedes Kochs"


Paris - Die Testesser der Feinschmecker-Bibel Guide Michelin haben einen neuen Star am Gastronomie-Firmament ausgemacht. In der am Montag in Paris vorgestellten französischen Ausgabe des Hotel- und Restaurantführers kommt Emmanuel Renaut vom "Flocons de sel" im Nobel-Skiort Megève zu neuen Ehren als Drei-Sterne-Koch. Der aus der Picardie stammende 44-Jährige hat sein Handwerk unter anderem bei Spitzenkoch Marc Veyrat erlernt und setzt vor allem auf regionale Produkte.

Renaut habe mit seinem "subtilen, überraschenden und harmonischen" Stil alle Tester überzeugt, sagte die Chefredakteurin des Führers, die Deutsche Juliane Caspar. "Das ist der Traum jedes Kochs", freute sich Renaut. Er habe erst einmal eine Viertelstunde spazierengehen müssen, um die Nachricht zu verarbeiten.

Damit gibt es in Frankreich nun insgesamt 26 Restaurants mit drei Sternen - der höchsten Auszeichnung des Restaurantführers. In der zweithöchsten Kategorie stieg die Zahl der Zwei-Sterne-Restaurants um zehn neue Einträge auf 83 Feinschmecker-Tempel. In der Ein-Sterne-Kategorie haben die Nutzer des Restaurant-Wegweisers nach 58 Neuzugängen nun die Wahl unter insgesamt 485 Restaurants.

Im Vorjahr hatte der Guide Michelin erstmals seit 1992 keinen einzigen neuen Drei-Sterne-Koch aufgeführt. Das traditionelle Standardwerk des guten Geschmacks sieht sich einer wachsenden Konkurrenz durch Internet-Blogs ausgesetzt, steht aber vor allem bei ausländischen Besuchern nach wie vor hoch im Kurs.

Der Michelin-Restaurantführer 2012 für Deutschland zeichnet weiterhin neun Restaurants mit der Bestnote aus, darunter gleich zwei im Schwarzwaldort Baiersbronn. Deutschland steht damit in Europa an zweiter Stelle hinter Frankreich.

sto/dpa/AFP



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.