Sechs Verletzte Passagierjet fällt plötzlich in Sinkflug

Bei einem Zwischenfall im Luftraum über Florida sind sechs Menschen an Bord eines Flugzeugs der British Airways leicht verletzt worden. Die Maschine hatte plötzlich an Höhe verloren. Ein anderes Flugzeug war dem Jet gefährlich nahe gekommen.


Tampa - Ein privates Kleinflugzeug habe den Kollisionsalarm des Passagierjets ausgelöst, sagte ein Sprecher von British-Airways am Samstag. Das Großflugzeug mit 175 Menschen an Bord habe daraufhin einen Sinkflug eingeleitet, der es innerhalb von nur wenigen Sekunden 150 Meter tiefer fliegen ließ. Die US-Luftfahrtbehörde FAA teilte mit, das Flugzeug sei kontrolliert um rund 210 Meter gesunken, eine Kollisionsgefahr habe nicht bestanden.

Der Zwischenfall ereignete sich den Angaben zufolge bereits am 10. Oktober im Luftraum nördlich von Tampa. Die Passagiermaschine war auf dem Weg nach London. Bei den Verletzten, die Schnittwunden und Prellungen erlitten, handelte es sich um vier Flugbegleiter und zwei Passagiere.

har/AP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.