Verzichtbare Ziele: Die Flops der Tauchspots - und ihre Alternative
Foto: Udo Kefrig
Fotostrecke

Verzichtbare Ziele: Die Flops der Tauchspots - und ihre Alternative

Ziele für Taucher Wo Sie wirklich tauchen sollten

Similan Islands oder Great Barrier Reef: Es gibt Tauchplätze, die einen großen Namen haben - und die Erwartungen doch nicht erfüllen. Auf diese fünf angeblichen Traumziele können Sie 2015 wirklich verzichten.
Von Linus Geschke
Rotes Meer: Gegenüber der Andamanensee immer noch die bessere Adresse

Rotes Meer: Gegenüber der Andamanensee immer noch die bessere Adresse

Foto: Udo Kefrig
Manta: Das größte Riff der Welt ist nicht unbedingt das schönste

Manta: Das größte Riff der Welt ist nicht unbedingt das schönste

Foto: Lutz Hoffmann
Wrackversenkung vor Malta: Leichter zu erreichen als die Orkney - und wärmer

Wrackversenkung vor Malta: Leichter zu erreichen als die Orkney - und wärmer

Foto: Nauticteam Gozo
Blue Hole: Es gibt auch andere blaue Löcher zum Tauchen - in Dahab zum Beispiel

Blue Hole: Es gibt auch andere blaue Löcher zum Tauchen - in Dahab zum Beispiel

Foto: Udo Kefrig
Haie: Auf den Azoren nur schwer zu erreichen - und teuer

Haie: Auf den Azoren nur schwer zu erreichen - und teuer

Foto: Udo Kefrig